liba offen für alle.

Münster ist keine Weltstadt, aber trotzdem besonders, einzigartig und offen für alles. Seit Mai 2014 auch offen für einen neuen Getränkehersteller mit dem unverwechselbaren Markennamen liba. In Münster trinkt man eben liba Limonaden aus der eigenen Stadt. Gestartet ist die liba mit einer Kola, die klar nach Kola schmeckt aber ihren eigenen Charakter durch weniger Zucker, Limettenaroma und etwas mehr Koffein hat. Seit Ende 2015 gibt es auch liba Limette hinzu, eine Limonade die erfrischend spritzig nach Limette und Minze schmeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.